TUDOR EINBLICKE

DIE GEBURTSSTUNDE DER MARKE

Der Unternehmer Hans Wilsdorf ebnete im Jahr 1926 den Weg zur Entstehung der Marke TUDOR, indem er im Februar des Jahres die Marke „The Tudor“ eintragen ließ. Danach dauerte es 20 Jahre bis zur Gründung seiner Firma „MONTRES TUDOR S.A.“, mit der er die Marke TUDOR zum Leben erweckte und ihr eine eigene Identität verlieh.

„Ich habe mehrere Jahre lang über die Herstellung einer Armbanduhr nachgedacht, die von unseren Fachhändlern preisgünstiger verkauft werden kann als unsere Rolex, die jedoch ebenso zuverlässig ist. Jetzt habe ich beschlossen, eigens zur Fabrikation und Vermarktung einer solchen Uhr eine Firma zu gründen. Diese Firma heißt Montres Tudor S.A.. “ 
Hans Wilsdorf 

GESCHICHTE VON TUDOR

DIE ENTWICKLUNG DER MARKE

Zu diesem Zeitpunkt hatte sich seine Uhrenmarke Rolex bereits einen Namen gemacht. Vertriebsstrukturen und einen professionellen Kundendienst waren bei Rolex etabliert, so dass Hans Wilsdorf bei dem Aufbau seiner neuen Firma darauf zurückgreifen konnte. Für die Qualität der ästhetischen und funktionalen Eigenschaften aller TUDOR-Uhren bürgte ebenfalls Rolex. Bei der Entwicklung der Kollektionen standen Damen und Herren im Fokus. Das Logo der Marke änderte sich etwa ein Jahr nach der Gründung von Montres Tudor S.A.. Auf dem Zifferblatt war fortan eine Rose neben dem Firmennamen zu sehen, entweder gezeichnet oder als Relief.

UHRMACHERKUNST AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Die beiden Merkmale Qualität und Präzision bestehen bis heute fort. Nach wie vor werden alle Uhren von TUDOR manuell gefertigt unter hohen Qualitätsstandards. Alle Komponenten werden technisch hoch präzise hergestellt und getestet, dabei wird jedes kleinste Detail exakt überprüft. Design und Technik auf allerhöchstem Niveau zu verbinden – dieser Anspruch hat bei TUDOR höchste Priorität. Das Unternehmen steht für eine inspirierende Präzisionstechnik, außergewöhnliche Materialien und Robustheit.

TUDOR ANSPRUCH

STRENGE QUALITÄTSKONTROLLEN

Die TUDOR Qualitätskontrollen unterziehen jede einzelne Uhr anspruchsvollen Tests mit dem Ziel, Präzision und Zuverlässigkeit jeder TUDOR zu garantieren. Bereits Firmengründer Hans Wilsdorf hatte das Streben nach höchster Qualität zur obersten Prämisse seines Unternehmens gemacht. Jede Uhr wird daher penibel kontrolliert, die Wasserdichtigkeit überprüft. Die strengen Testverfahren und das Vertrauen in sie hat TUDOR dazu veranlasst, allen Uhren, die nach dem 1. Januar 2020 gekauft wurden, eine internationale Fünfjahresgarantie zu geben. Auch wir von Juweliere Mahlberg & Meyer sind von TUDOR Uhren begeistert und beraten Sie gern!

TUDOR MARKENBOTSCHAFTER

LADY GAGA

Anfangs machte sich Lady Gaga als Sängerin weltweit einen Namen, mittlerweile ist sie auch als Schauspielerin bekannt. Bei ihren Outfits überlässt sie nichts dem Zufall und ist mit ihrem außergewöhnlichen Stil zu einem Gesamtkunstwerk geworden. Passende Acceccoires ergänzen ihre Looks perfekt, gerne kombiniert sie auch mal mehrere Uhren übereinander. Von TUDOR trägt sie die Automatikuhr Black Bay 32, die sich mit ihrer Linienführung an dem sportlich-modernen Charakter der Black Bay Linie orientiert. Lady Gaga hat sich für das Modell in Edelstahl und satiniertem Gelbgold entschieden: Diese Materialkombination sorgt für subtile Kontraste und Klasse. Sie wechselt zwischen einer Ausführung mit blauem sowohl schwarzem Zifferblatt.

TUDOR MARKENBOTSCHAFTER

DAVID BECKHAM

David Beckham wusste schon als kleiner Junge, welchen Beruf er später einmal ergreifen möchte: Fußballspieler. David Beckham hatte nicht nur eine konkrete Vorstellung von seiner Karriere, er setzte sie auch sehr erfolgreich um und wurde zu einem der renommiertesten und beliebtesten Spieler des Fußballs. Er lief allein in der englischen Nationalmannschaft 115 Mal aufs Feld, war in drei Vereinen verpflichtet und spielte zahlreiche Titel ein: sechs Meisterschaftstitel in der englischen Premier League, zwei Pokale im Major League Soccer, spanischer Meister und UEFA-Champion. Die Fußballlegende Beckham trägt die TUDOR Royal, eine Automatikuhr mit integriertem Armband und gekerbter Lünette. Sie ist der Inbegriff von vielseitiger sportlicher Eleganz.

„WIR SETZEN AUF DAS BESTE DER VERGANGENHEIT. DIE BESTEN VERFAHREN AUS DER UHRMACHERKUNST, DIE BESTEN DESIGNS.“

Top