Tonda PF Skeleton gewährt faszinierende Einblicke

Wir freuen uns darauf, Parmigiani Fleurier bald in unser umfangreiches Markenportfolio in unserer Lübecker Dependance aufnehmen zu können. Daher wollen wir Sie direkt auch mit den spannendsten Neuheiten versorgen. Immerhin zeigt Parmigiani mit der neuen Tonda PF Skeleton, dass das Fertigen einer skelettierten Uhr weit mehr ist als nur eine Reduktion auf das Wesentliche. Es ist die Kunst der Ausgewogenheit und Vollkommenheit.

Bei einer Skelettierung erfolgt in der Regel die größtmögliche Reduzierung der Platinen, Brücken und Kloben, um dem Betrachter einen optimalen Blick in das Innerste des Mechanismus zu verschaffen. Parmigiani Fleurier verfolgt beim Bau des Kalibers PF777, das die Tonda PF Skeleton antreibt, jedoch einen anderen Ansatz: Das kunstvolle Skelettieren soll zwar das mechanische Treiben des Uhrwerks und seine Architektur offenbaren, aber auch die Balance aus Technik und Ästhetik wahren.

Luftige Struktur
Die Schwungmasse des Kalibers ist aus 22-karätigem Roségold gefertigt und fügt sich harmonisch in die luftige Gesamtstruktur des Uhrwerks ein, das aus 187 Komponenten besteht. Sie kann durch den Sichtboden betrachtet werden. Das Federhaus ist durchbrochen und gibt den Blick auf die Zugfeder frei, die durch die Bewegungen des Handgelenks des Trägers aufgezogen wird. Sie treibt die Unruh mit einer Frequenz von 28.000 Halbschwingungen pro Stunde an.

Modelle in zwei Varianten
Die Tonda PF Skeleton ist mit einem Durchmesser von 40 Millimetern in zwei Varianten erhältlich: in 18 Karat Roségold und in Edelstahl und Platin. Sandgestrahlte und polierte Oberflächen wechseln sich ab und werden durch „schwebende“ Stundenmarkierungen und das graphitfarbene skelettierte Zifferblatt akzentuiert. Die beiden Zeiger sind aus Roségold gefertigt und ebenfalls skelettiert. Farblich abgesetzt von den dunklen Brücken, gleiten sie gut ablesbar über die großen Öffnungen im Zifferblatt. Die kannelierte polierte Lünette fängt das Licht ein und zieht die Blicke auf sich, vollendet wird das Design von einem weich fließenden Armband.

Top