Neuheiten im Uhrenjahr 2021

Große Klassiker in neuem Gewand, dazu spannende Material-Trends und frische Farben. Auf diese Uhrenneuheiten können Sie sich 2021 freuen.

Patek Philippe: Neustart einer Uhrenikone

Erst Anfang des Jahres verkündete der Schweizer Uhrenhersteller Patek Philippe, die Produktion der legendären Nautilus 5711 nach dem Modelljahr 2021 einzustellen und sorgte damit für Verwunderung in der Uhrenwelt. Fans dürften sich daher über diese Neuigkeit freuen: Das Unternehmen hat als letzte Version der Reihe die Nautilus 5711/1A-014 lanciert. Sie beeindruckt mit einem olivgrünen Zifferblatt, eine neue Farbgebung der Stahl-Sportuhr. Darüber hinaus orientiert sie sich am Vorgängermodell und setzt auch weiterhin auf das Automatik-Manufakturkaliber 26-330 S C.

Nautilus 5711/1A-014

A. Lange & Söhne: Neuer Pinselstrich für ein Luxus-Kunstwerk

A. Lange & Söhne mit Sitz in Glashütte in Sachsen bezeichnet die Uhren als „Kunstwerke ‚Made in Saxony‘“. 2021 hat die deutsche Luxusuhrenmarke ihre Ikone LANGE 1 EWIGER KALENDER noch feiner ausgearbeitet. Sie verfügt über das für die Modellreihe typische Lange-Großdatum, eine retrograde Wochentagsanzeige und eine Schaltjahresanzeige, weiterhin über einen außenliegenden Monatsring und eine Mondphasenanzeige.

Bei dem neu entwickelten Modell mit einem Gehäusedurchmesser von 41,9 Millimetern setzt die Manufaktur auf Rotgold mit grauem Silberzifferblatt. Eine limitierte Auflage ist in Weißgold mit Rotgoldzifferblatt erhältlich. Im Innern schlägt das automatische Uhrwerk L021.3, ausgestattet mit einem neu entwickelten Aufzugsmechanismus.

LANGE 1 EWIGER KALENDER

Cartier: Mit der Kraft der Sonne

Nachhaltigkeit spielt auch bei Uhrenherstellern zunehmend eine Rolle. Cartier bringt mit seinem neuen Modell der Tank Must Solarbeat Photovoltaik einen Zeitmesser auf den Markt, der sich an umweltbewusste Uhrenliebhaber richtet. Unter dem Zifferblatt sind Solarzellen verbaut, die römischen Ziffern perforiert, um das Tageslicht durchzulassen. Die so gewonnene Energie treibt das SolarBeat-Uhrwerk an, das eine Laufzeit von etwa 16 Jahren erreichen soll.
Auch beim Armband hat sich Cartier für eine nachhaltige Variante entschieden. Es besteht aus etwa 40 Prozent pflanzlichen Stoffen, gewonnen aus den Abfällen von Äpfeln.

Tank Must Solarbeat Photovoltaik

Jaeger-LeCoultre: Frisches Grün für einen Klassiker

Zu den großen Klassikern der Geschichte von Jaeger-LeCoultre zählt die Reverso, die in diesem Jahr 90-jähriges Jubiläum feiert. Angelehnt an das Design der Uhr aus den 1930er-Jahren mit ihren farbigen Zifferblättern, erinnert die Uhrenmarke im Jubiläumsjahr mit einer Ausführung in Grün und passendem Lederband an die Ursprünge der Reverso. Ein feiner Sonnenschliff lässt die Trendfarbe bei der Reverso Tribute Small Seconds wunderbar intensiv wirken. Das Manufakturkaliber 822/2 mit Handaufzug treibt die Uhr im Edelstahlgehäuse zuverlässig an.

Reverso Tribute Small Seconds

Panerai: Konsequente Nachhaltigkeit

Die Uhrenmanufaktur Panerai gilt als einer der Vorreiter beim Thema Nachhaltigkeit und setzt diesen Anspruch in einigen Modellen bereits streng konsequent um. So bestehen Gehäuse und Teile des Uhrwerks der Submersible eLAB-ID aus recyceltem EcoTitanium. Und die SuperLuminova-Leuchtmasse und Silizium-Spiralfeder dieses Modells bestehen aus wiederaufbereiteten Materialien, die somit Ressourcen schonen und damit das Klima schützen. Auch bei der neuen Luminor Marina eSteel verwendet die Uhrenmanufaktur eine Stahllegierung aus recyceltem Material und zeigt somit eindrucksvoll, dass Umweltschutz mehr als nur ein Lippenbekenntnis ist.

Submersible eLAB-ID

IWC Schaffhausen: Update der Fliegeruhren

Die Manufaktur aus der Schweiz konzentriert sich 2021 voll auf ihre Kernkompetenz und gönnt den Pilot’s Watches ein Update. Für schlankere Handgelenke sorgt eine kleinere 43-mm-Version der Big Pilot für ergonomischen Tragekomfort und das Schnellwechselsystem für Armbänder für unkomplizierte Abwechslung. Fans der Big Pilot Perpetual Calender können sich in diesem Jahr über eine Neuauflage freuen. Sie verfügt über die neueste interne Mechanik für synchronisierte Präzision.

Big Pilot’s Watch 43

Top