Hommage an Pioniere

Auf Expeditionen in der Luft und über das Polareis hat sich Longines als zuverlässiger Begleiter einen Namen gemacht. Pioniere wie Amelia Earhart und Paul-Emile Victor vertrauten auf die Uhren des Schweizer Herstellers. Mit der neuen Kollektion Spirit wird der Entdeckergeist dieser Menschen geehrt.

Amelia Earhart überquerte als erste Frau alleine den Atlantik, Paul-Emile Victor durchquerte 1936 in sieben Wochen das Inlandeis Grönlands mit dem Hundeschlitten, Howard Hughes umrundete als erster Pilot die Welt. Sie alle haben nicht nur Geschichte geschrieben, sondern darüber hinaus eine weitere Gemeinsamkeit: Sie vertrauten auf ihren Expeditionen auf die Zuverlässigkeit von Longiness. Als Hommage an diese mutigen Pioniere, die mit ihrer Unerschrockenheit und ihrem Spirit (engl.: Geist), die Welt zu erkunden, hat der Schweizer Uhrenhersteller Longiness eine neue Linie herausgebracht: die Spirit.

Verbindung aus Geschichte und Moderne

Die Uhr versteht sich als Bindeglied – sie soll die Ära der Entdecker von damals mit den Ansprüchen an einen Zeitmesser von heute verknüpfen. Optisch greift sie auf die typischen Merkmale einer Fliegeruhr zurück, darunter die großformatige Krone, der Höhenring, die von der Gehäuseflanke zurückversetzte Lünette, die Typographie des Zifferblatts, die Rauten-Indexe und die großen mit Leuchtmasse beschichteten Stabzeiger. Die Design-Elemente stammen aus der Zeit der Pionierluftfahrt, wurden überarbeitet und modernisiert. Das Ergebnis ist ein zeitgenössisches Design, in dem das Erbe der geschichtsträchtigen Zeit der Entdecker deutlich zu erkennen ist.

Technisch ist die Spirit am Puls der Zeit. In allen Modellen der Reihe sind entweder Kaliber L888.4 oder Kaliber L688.4 verbaut. Die Silizium-Spiralfedern in den Uhrwerken sorgen für höchste Präzision und versprechen eine lange Lebensdauer. Von der Offiziellen Schweizer Kontrollstelle für Chronometer (COSC) wurden beide Werke als „Chronometer“ zertifiziert. Weitere Kennzeichen der Spirit: ein gewölbtes Saphirglas, eine verschraubte Krone und ein gravierter Gehäuseboden.

Entdecken Sie die Modelle:

Mehrere Modelle zum Start

Die Spirit-Linie bietet mehrere Modelle zur Auswahl. Erhältlich ist eine Dreizeiger/Kalender-Ausführung mit einem Durchmesser von 40 oder 42 Millimetern sowie ein Chronographen-Modell mit 42 Millimetern Durchmesser. Beim Ziffernblatt hat der Kunde die Wahl zwischen den Farbvarianten Mattschwarz, Silberfarben gekörnt und Blau mit Sonnenschliff. Die Erkennungszeichen aller Longiness-Uhren, die fünf applizierten Sterne als Zeichen für die Verlässlichkeit der Uhrwerke, und die geflügelte Sanduhr, das Wahrzeichen, sind ebenfalls auf dem Ziffernblatt der Spirit zu sehen.

Top