Reparatur

Eine schöne Uhr behält man in der Regel ein Leben lang. Denn sie ist so viel mehr als bloßer Zeitmesser, eine Investitionsanlage oder ein reines Schmuckstück. Im Idealfall ist sie ein treuer Gefährte für das ganze Leben.

Da erscheint es nur logisch, dass Uhrenliebhaber und -liebhaberinnen sich bei der Reparatur oder auch der Pflege an Juweliere mit ihren erfahrenen Uhrmachern wenden. Denn nur hier wissen Kunden, dass ihr wertvolles Stück in den besten Händen ist. Doch warum ist das eigentlich so? Zum einen arbeiten beim Juwelier äußerst erfahrene und gut ausgebildete Uhrmacher und Uhrmachermeister. Zum anderen können Kunden in diesem Umfeld auf bestens ausgestattete Werkstätten, hohe Qualitätsstandards und die Verwendung von Original-Ersatzteilen vertrauen. Darüber hinaus vergeben renommierte Uhrenmarken in der Regel ein Zertifikat zur Wartung und Reparatur ausschließlich an Betriebe, die ihre besonders hohen Standards erfüllen und Originalwerkzeuge benutzen.

 

Top