Eine Uhr für Abenteurer: Die Longines Spirit jetzt in edlem Grün

Die Longines Spirit in Grün ist eine Hommage an die Pioniere und Abenteurer vergangener Zeiten und wendet sich an diejenigen, die sich auch heute noch wagemutig auf unbekanntes Terrain begeben.

Zeitmesser im Look der klassischen Fliegeruhren stehen zurzeit hoch im Kurs. Sie transportieren den angesagten Vintage-Look mit zeitgemäßer Technik in die Gegenwart. In diese Kerbe schlägt auch die Longines Spirit in Grün. Sie ist nicht nur eine Hommage an die Helden von früher, sondern soll auch als Inspiration für die Pioniere von heute dienen.

Ein weiterer Trend, den diese Uhr bedient, ist die Tendenz zu kleineren Durchmessern. Lediglich 40 Millimeter misst die Einstiegsversion. Mit ihrem beigefarbenen Lederarmband wirkt sie wie aus einer anderen Zeit und trotzdem wie gemacht für kommende Herausforderungen. Eine perfekte Uhr also auch für schmalere Handgelenke. Das wird auch bei den Damen ankommen. Wem das zu viel Vintage ist, für den hat Longines das Modell auch in 42 Millimeter oder mit Edelstahlarmband im Angebot.

Vintage-Design und zeitgemäße Technik

Was uns besonders gefällt, ist die ausgewogene Gestaltung der Spirit. Die Anleihen bei den Fliegeruhren der Vergangenheit sind deutlich, aber nicht übertrieben. Indizes aus arabischen Ziffern und die kräftigen Zeiger sorgen durch die Beschichtung mit Super-LumiNova auch bei schlechten Lichtverhältnissen für eine perfekte Lesbarkeit. Die für Fliegeruhren typische Zwiebelkrone betont den Look, ist aber nicht zu groß.

Beim Uhrwerk setzt Longines auf das bewährte Automatikkaliber (L888.4) mit Siliziumspiralfeder. Das ist durch die Offizielle Schweizer Kontrollstelle für Chronometer (COSC) als „Chronometer“ zertifiziert und bietet zudem noch fünf Jahre Garantie. Longines zeigt das durch fünf Sterne auf dem Zifferblatt, die bei der Marke aus Saint-Imier traditionell auf die herausragende Qualität des Uhrwerks hinweisen.

Top