Brillante Schmuckstücke und Uhren für die Adventszeit

Klassische Schmuckstücke und Zeitmesser unterliegen keinen Trends und sind daher immer in Mode. Gerade zum Weihnachtsfest sind sie ideale Geschenke von bleibendem Wert.

„Diamonds are a girl’s best friend“ – das wusste Marilyn Monroe schon im Jahr 1953 und sang es im Film „Blondinen bevorzugt“. Auch wir setzten bei unserer Auswahl an klassischem Schmuck auf den härtesten aller funkelnden Edelsteine. Auch Designs aus Gelbgold sind berühmte Klassiker, mit denen die Trägerin Stil beweist. Wir zeigen sie in zeitgemäßem Gewand. Uhren sind Ausdruck von Persönlichkeit und bei Männern neben dem Ehering oft das einzige Accessoire. Entdecken Sie elegante, sportliche und minimalistische Varianten stilvoller Zeitmesser.

Einmalig schön
Ob für die Partnerin, Tochter oder eigene Mutter – Solitärschmuck aus unserer Kollektion Meisteratelier ist ein elegantes Geschenk, mit dem der Schenkende Geschmack beweist. Die Ringe aus 750/- Weißgold passen zu vielen Looks und sind stilvolle Begleiter zu diversen Anlässen.
Der klassisch gehaltene Ring ist mit einem Diamanten von 1,02 ct. besetzt. Sein Schliff betont die Reinheit des Steins. Ein wunderschöner Blickfang an der Hand, der Stil und Eleganz verkörpert.
Der opulente Solitärring fesselt mit seinem großen Stein (1,52 ct.) im Brillantschliff den Blick. Auf der Ringschiene aus Weißgold wird der eindrucksvolle Stein von acht weiteren Diamanten im Prinzessschliff (zus. 1,20 ct.) flankiert.

Goldener Glanz
Moderne Klassiker sind die Kreationen der italienischen Manufaktur Fope und der Schweizer Marke Chopard.
Die zeitlosen Designs von Fope sind aus flexiblem Goldgeflecht gefertigt, sodass der Armschmuck ohne Verschluss auskommt und sich ganz leicht über das Handgelenk streifen lässt. Der Flex’it Armreif Solo ist aus 750/- Gelb- und Weißgold gefertigt und ist dank seiner dreidimensionalen Form ein ausdrucksstarker Armschmuck mit Klasse. Zarte Diamanten (zus. 0,30 ct.) auf einem Rondell verleihen ihm edles Funkeln.
Exklusive Hingucker mit Herz sind die Ohrstecker Happy Diamonds von Chopard. Die frei beweglichen Diamanten glitzern bei jeder Kopfbewegung und die sanfte Herzform des Designs verströmt viel Gefühl. Klassischer Goldschmuck für moderne Romantikerinnen.

Zeit für edle Uhren
Männer bringen mit einer Armbanduhr ihren Stil und ihre Persönlichkeit zum Ausdruck. Zeitlose Modelle gibt es in eleganter, sportlicher oder minimalistischer Ausführung.

Das Design der Reverso Classic Large Small Seconds von Jaeger-LeCoultre mit ihrem rechteckigen Wendegehäuse ist vom Art déco und den Uhrenmodellen der späten 1930er-Jahre inspiriert. Es strahlt zeitlose Eleganz aus. Die Uhr punktet mit einem guillochierten silbergrauen Zifferblatt mit arabischen Ziffern und gebläuten Bâtonzeigern. Die kleine Sekunde ist eine Miniaturausgabe des Zifferblatts und spiegelt dessen Details raffiniert wider. Präzisen Antrieb verleiht ihr das Jaeger-LeCoultre Kaliber 822.

In der TUDOR Black Bay Chrono S&G verbinden sich die langen Traditionen des Motorsports und des Tauchens, die die Schweizer Manufaktur pflegt. Auf dem mattschwarzen Zifferblatt heben sich die vertieften Totalisatoren in kontrastierendem Ton deutlich ab, sie sind vom Design der ersten Generation von TUDOR Chronographen inspiriert – ebenso wie die Edelstahldrücker. Natürlich verfügt das Modell auch über die berühmten „Snowflake“-Zeiger. Im Edelstahlgehäuse mit 41 Millimetern Durchmesser arbeitet das leistungsstarke automatische Chronographenkaliber MT5813. Die Uhr wird am Bicolor-Armband aus Edelstahl und Gelbgold getragen.

Die Seamaster Aqua Terra 150M ist ein echter Klassiker und ein Tribut an Omegas großes maritimes Erbe. Das schwarze Zifferblatt der Uhr im 41-mm-Edelstahlgehäuse zeichnet sich durch ein horizontales „Teak“-Dekor aus, das von den hölzernen Deckplanken von Luxus-Segeljachten inspiriert ist. Der Zeitmesser wird von dem OMEGA Master Chronometer Kaliber 8900 angetrieben, das vom Eidgenössischen Institut für Metrologie (METAS) zertifiziert wurde und höchsten Branchenstandards entspricht.

Bei der Orion neomatik Datum 41 von Nomos Glashütte wird Zurückhaltung zum maximalen Designmoment: Das Modell weist nichts Überflüssiges auf und besitzt doch alle Merkmale, die einen echten Designklassiker ausmachen. Der Minimalismus findet Ausdruck in den schlanken Indizes und Fadenzeigern. Harmonisch ins Gesamtbild integriert sind die kleine Sekunde in die Datumsanzeige bei 3 Uhr. Hohe Präzision verleiht ihr das Manufakturkaliber DUW 6101.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gern umfassend und individuell bei Ihrer Wahl von klassischen Uhren und Schmuckstücken.

Top