SIHH im Januar 2019

Wie in jedem Jahr war unser Team mit Patrick Wallinger, Marcel Brüll und Roberto Wiese auch dieses Mal wieder vor Ort beim Salon International de la Haute Horlogerie in Genf um die neuesten Trends und Kreationen unserer Partnermarken A. Lange & Söhne, Cartier, Jaeger-LeCoultre, IWC und Panerai kennenzulernen. Hier ein paar Impressionen.

Es ist immer wieder aufregend nach Genf zum SIHH zu kommen. Dieses Jahr bildeten Patrick Wallinger, Mitinhaber Juwelier Mahlberg Hamburg, Marcel Brüll, Einkauf Juwelier Meyer Bremen und Roberto Wiese, Uhrenexperte aus unserem Haus in Hamburg das Team für Genf. Die zwei Tage in Genf waren vollgepackt mit Terminen bei den Marken, wo dann die neuen Modelle vorgestellt werden. Unsere Experten schauten dann, was für unsere Kundschaft interessant sein könnte ... 

Am Genfer See
Am Genfer See

Traumhaftes Winterwetter erwartete uns in der charmanten und lebendigen Metropole am Genfer See. Viel Zeit für Sightseeing blieb aber nicht, denn der Salon rief!

Cartier Baignoire
Cartier

Tolle Inszenierung der Baignoire-Linie auf dem Stand von Cartier. Zum SIHH hat Cartier die Kollektion um ein neues Modell erweitert, dessen langgezogenes Zifferblatt einzigartig und elegant auftritt.

IWC
IWC Stand auf dem SIHH

Whiskey für Charlie aus Indien? Aber nein, die Aeronauten der Welt wissen schon worum es geht. Der Messestand von IWC stand ganz im Zeichen der neuen Fliegeruhren-Kollektion – und was liegt da näher als mit dem ICAO-Funkalphabet der Fliegerei das passende Ambiente zu schaffen.

IWC Pilots Watch
IWC Fliegeruhren

Groß und Klein vereint – die Big Pilot’s Watch mit über 46 mm Durchmesser und dem ewigen Kalender und die kleinere Pilot’s Watch UTC Spitfire, beide mit Bronze-Gehäuse und grünem Zifferblatt. Grün ist das neue Blau! Ein Genuss, nicht nur für Flieger.


25 Jahre Lange 1
Lange 1

A. Lange & Söhne feiert die ersten 25 Jahre der "Lange 1". Kaum zu glauben das die erfolgreiche Wiederbelebung der klassischen Marke vor einem Vierteljahrhundert mit dieser Uhr ihren Anfang nahm. Und seitdem hat sich die Marke mit immer neuen technischen Rafinessen in der Spitze der internationalen Manufakturen etabliert.

Datograph Perpetual Tourbillion
A. Lange & Söhne Neuheit

Diese Neuheit haben wir uns ganz genau angesehen: den Flyback-Chronograph Datograph Perpetual Tourbillon in der aktuellen Neuinterpretation mit Zifferblatt aus massivem Rotgold und Gehäuse aus Weißgold. Limitiert auf 100 Exemplare – und wir durften eine davon anlegen. Tolle Uhr!

A.Lange & Söhne Datograph "Lumen"
Der Datograph AUF/AB Lumen

Äußerst interessant fanden wir auch den auf 200 Stück limitierten Datograph von A.Lange & Söhne. Sein Zifferblatt ist aus poliertem Neusilber und enthält Segmente aus semitransparentem Saphirglas. Die immer wieder schön anzusehende Flyback-Funktion ist besonders im Dunkeln beeindruckend.

A.Lange & Söhne Datograph "Lumen" Nacht
Es werde Licht!

A. Lange & Söhne schafft es, fast den ganzen Chronographen bei Dunkelheit aufleuchten zu lassen. Faszinierend: Selbst das Datum des nächsten Tages leuchtet bei der Umschaltung um Mitternacht hell, obwohl es ja vorher gar nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt war. Klasse!


Jaeger-LeCoultre

Mit einem erfrischenden, offenen Standkonzept war die schweizer Luxusmarke Jaeger-LeCoultre beim SIHH vertreten. Der perfekte Rahmen um die neuen Modelle der 2019er Kollektion wie die Master Ultra Thin Tourbillon zu präsentieren.

Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Toubillon
Master Ultra Thin Tourbillon

So geht Retro! Das gefällt uns – Jaeger-LeCoultre vereint das klassische Design älterer Uhren und die Zuverlässigkeit mit dem heutigen Know-How und stellt so ein wunderbares Beispiel für die vielfältige Expertise des Traditionshauses dar.

PANERAI auf dem SIHH
PANERAI SIHH Neuheiten

Auf dem Stand von Panerai erwarteten uns einige neue Modelle der Submersible und der Luminor Kollektionen. Die Verbundenheit der Marke zum Wasser zeigte für uns dabei besonders die anlässlich des 36. Americas Cups aus Carbotech™ gefertigte Submersible Luna Rossa.

Panerai Submersible Carbotech
Submersible Carbotech

Keramik und Karbon kennen wir ja schon, Panerai präsentiert nun mit Carbotech™ ein Material, das hoch widerstandsfähig und extrem haltbar ist. Für Carbotech™ werden Karbonfaserscheiben mit Hochleistungspolymeren unter hohem Druck gebacken. Das Verbundmaterial gibt der Uhr eine neue, sehr ungewöhnliche, sportlich-moderne Optik.