Luxuriöse Neuerscheinungen von Pomellato

Die Mailänder Manufaktur mit dem verspielt-luxuriösen Ansatz lässt in der Linie Iconica zauberhafte Diamanten zur Höchstform auflaufen und stellt in den neuen Schmuckstücken der Nudo-Linie zarte und farbenfrohe Edelsteine in den Fokus. Hinzu kommen neue Ketten im Sortiment, die pure Magie versprühen.

Iconica-Linie mit spielerischen Diamanten
Gegensätze ziehen sich an, dieses Sprichwort ist in der Linie Iconica durchaus wörtlich zu nehmen. Die Kollektion vereint scheinbare Gegensätze: die unverkennbar schlichte mailändische Formensprache und spielerischen Diamantbesatz.

Dieses Jahr bringt die Manufaktur zahlreiche Schmuckstücke von Ketten über Ohrringe und Creolen bis hin zu Armbändern heraus und setzt dabei nicht alleinig auf Diamanten – sondern auch auf farbenfrohe Edelsteine. Ein tiefroter Rubin, ein leuchtend grüner Smaragd oder ein geheimnisvoller blauer Saphir geben den Schmuckstücken das gewisse Extra. Liebhaberinnen der bisherigen Kreationen kommen aber ebenfalls auf ihre Kosten, denn Pomellato hat auch wieder Diamanten in verspielt-luxuriösen Formen wie Sternen oder Dreiecken integriert.

 

Nudo und das Duett der Diamanten und Farbedelsteine
Pomellatos Linie Nudo spielt mit verschiedensten Farben und Farbsteinen, die vor allem in Ringen auf sich aufmerksam machen – sowohl als alleinige Hauptattraktion als auch im schmeichelnd-schönen Duett mit Diamanten.

Die Neuheiten weisen etwa Blue Topase oder Amethyste auf, die zu einer zärtlich abgerundeten Gestalt geschliffen wurden – der von Pomellato geprägte Clessidra-Schliff. Dieser magische Anblick wirkt beinahe, als würden die Farbedelsteine auf der Ringschiene schweben. Die Ringschiene ist übrigens je nach Ausführung aus Roségold oder Weißgold gefertigt. Sie rückt optisch etwas in den Hintergrund, was durchaus gewollt ist, um den Farbsteinen und Diamanten noch mehr Strahlkraft zu verleihen.

 

Nudo Rivière bringt den Farbentraum in Kettenform
Innerhalb des Nudo-Universums der Mailänder Manufaktur hat Pomellato Nudo Rivière-Ketten lanciert, die das Farbenspiel in Kombination mit dem angesprochenen zarten Schliff bei gleich mehreren Edelsteinen umsetzen, die gemeinsam an einer Kette ihre Wirkung entfalten. Von himmelbau über türkisgrün bis tieflila schimmernd, schwingen hier vor allem Amethyste oder Topase an der Kette aus Roségold, die wiederum zusätzlich noch mit kostbaren Diamanten verziert ist.

 

Top