Happy Hearts – aus ethischem Roségold

Die beiden Markenzeichen von Chopard – Herzen und tanzende Diamanten – verzaubern ihre Trägerinnen und ihre Betrachterinnen gleichermaßen. Die neuen Schmuckstücke aus ethischem Roségold und mit rosa Opal überzeugen durch dezente Eleganz.

Zwei Herzen – eins groß und mit rosa Opal gefüllt und eins klein, aber nicht weniger eindrucksvoll, denn es trägt einen tanzenden Diamanten in sich. Die neuen Schmuckstücke der Kollektion Happy Hearts aus ethischem Roségold setzen die Talismanherzen, die für Großzügigkeit und Fürsorge für andere stehen, gekonnt in Szene. In Kombination mit dem ethischen Roségold repräsentieren sie die Werte der Maison Chopard und sind Ausdruck seiner übernommenen ethischen Verantwortung. Nicht umsonst wird Chopard auch das Unternehmen mit dem großen Herzen genannt.

Rosa – die Farbe der Liebe, der Fürsorge und des Mitgefühls

Die beliebte Happy Hearts Kollektion ist um eine Variante reicher: aus ethischem Roségold und mit rosa Opal. Sie besteht aus Anhänger, Armspange, Ring und Ohrringen, die sich allesamt wunderbar ergänzen und dadurch gerne als Set in verschiedensten Kombinationen getragen werden können. Doch auch als Einzelstück kommen sie aufgrund ihrer außergewöhnlichen Ästhetik wunderbar zur Geltung.

Selbstverständlich darf auch bei dieser Variante der tanzende Diamant nicht fehlen: Das kleine Herz beherbergt ihn zwischen zwei Saphirglasscheiben. Er ist aufgrund seiner Bewegungsfreiheit das Symbol für Unabhängigkeit und Lebensfreude, das durch sein eindrucksvolles Funkeln sogar noch verstärkt wird. Damit die Saphirglasscheiben keine Kratzer erhalten, ist der Diamant in eine Goldhülse mit abgerundetem Boden gefasst. So bleibt das Saphirglas immer schön klar und auch der darauf versehene Chopard Schriftzug bleibt gut lesbar.

Luxus und Nachhaltigkeit – das gehört für Chopard zusammen

Auch Luxus kann nachhaltig sein – und das sollte er auch nach Ansicht des Hauses Chopard. Deshalb hat es einen Weg beschritten, um dieses Ziel zu erreichen – Chopards Weg zu nachhaltigem Luxus. Er basiert auf einer transparenten Arbeitsweise, die die ökologische und soziale Verantwortung, die im gesamten Arbeitsprozess von der Beschaffung bis zum Verkauf übernommen wird, belegt.

Einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu nachhaltigem Luxus erreichte Chopard im Juli 2018, denn seit dem Zeitpunkt verwendet es zu 100 % ethisch produziertes Gold. Dieses hochwertige Gold erfüllt eine große Anzahl von Kriterien, die für Chopard eine verantwortungsvolle Beschaffung ausmachen. Durch die Kommunikation seiner Philosophie möchte das Unternehmen zudem für das Themenfeld sensibilisieren und seine Kundinnen und Kunden inspirieren.

Möchten Sie die Happy Hearts gerne aus der Nähe betrachten? Dann besuchen Sie uns in einem unserer Juweliergeschäfte in Bremen, Hamburg, Lübeck, Timmendorfer Strand und Oldenburg. Wir freuen uns auf Sie!

Top