Classica Secunda 1995 von Erwin Sattler

Die Präzisionspendeluhr ist nicht nur ein exklusives Gestaltungselement in jedem Wohnraum, sondern geht auch in höchstem Maße genau. Ein wertvolles Weihnachtsgeschenk, das die Zeit auf besondere Weise erlebbar macht.

Die Herstellung aller Einzelteile für die Classica Secunda 1995 von Erwin Sattler dauert rund zwei Jahre. Die Liebe zum Detail trägt dabei zur außerordentlichen Qualität der handgefertigten Uhr bei. Das Modell steht in der langen Tradition der Präzisionspendeluhren der bayerischen Manufaktur und verbindet altes Handwerk und technische Innovationen.

Handgefertigte Präzisionspendeluhr

Die Uhren werden in hochpräziser Manufakturarbeit in Gräfelfing in der Nähe von München gefertigt – dabei werden die exklusiven Materialien mit äußerster Sorgfalt verarbeitet und zu einem exklusiven Ganzen geformt. Temperatur- und Luftdruckschwankungen können der Ganggenauigkeit der Classica Secunda 1995 kaum etwas anhaben. Hängt sie an einem erschütterungsfreien Platz, weicht die Dauer eines Pendelschwungs über Jahre hinweg nur minimal von der Vorgabe modernster Cäsium-Zeitnormale ab.

Spannendes Design

Das versilberte Zifferblatt der Classica Secunda 1995 ist im Sekundenkreis durchbrochen und gewährt den Blick auf die vergoldeten Zahnräder. Ein Glaseinsatz ermöglicht die Beleuchtung des Uhr-Inneren von oben. Genießen Sie diesen spannenden Einblick.

Die sternförmige Gangradbrücke aus Edelstahl und die in aufwendiger Handarbeit bombierten, polierten und blau angelassenen Poire-Zeiger sind weitere aufwendige Details. Edle Hölzer wie Nussbaum ummanteln das präzise Uhrwerk und vervollständigen es zu einem zeitlosen Kunstwerk.

Kunstvolles Werk

Die Classica Secunda 1995 wird vom Sattler Kaliber 1965 hochpräzise angetrieben, die Graham-Hemmung mit Steinpaletten garantiert eine gleichmäßige Übertragung der Energie auf das Pendel. Mit einer Ganggenauigkeit von ca. ein bis zwei Sekunden Abweichung pro Monat (!) und einer Gangreserve von 30 Tagen bietet die Uhr auch technische Höchstleistungen.

Ansprüche übertreffen

Der Anspruch der Uhrenmanufaktur Erwin Sattler ist ästhetische wie handwerkliche Vollendung. Die Classica Secunda 1995 wird ihm mehr als gerecht. Mit ihrem zeitlosen Design, das Klassik und Moderne gekonnt verbindet, wird sie zum stilbildenden Objekt in jedem Raum. Eine Uhr für Generationen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gern umfassend und individuell bei Ihrer Wahl.

Top